Kategroie: Weihnachten



Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Explosionsbox für euch, dieses Mal habe ich eine mit einer kleinen Winterlandschaft im Hintergrund und passend zum Thema zwei Paar Ski und die dazu passenden Stöcke gemacht. :o)

Die Explosionsbox habe ich in Blautönen und in Flüsterweiß gehalten und den Hintergrund mit dem Stempelset "weiße Weihnacht" bestempelt. Die tollen Ski und die dazu passenden Stöcke hab ich mit meiner Cameo ausgeschnitten und zusammen geklebt, es war eine ganz schöne Friemelarbeit, weil die Ski und Stöcke so klein waren, aber es hat sich wirklich gelohnt, wie ich finde. Der Baum ist übrigens auch wieder mit der Cameo ausgeschnitten. :o)

Auf eine Seite habe ich wieder ein kleines Einsteckkärtchen für eine Botschaft und auf die andere Seite einen Geburtstagsstempel gemacht. Die Außenseiten der Box habe ich mit den großen Punkten geprägt und auf den Deckel noch einen schönen großen Geburtstagsstempel gestempelt und mit ein paar Herzen und Perlen verziert. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder ein Projekt zeigen, dass ich mit meiner Cinch, einer Buchbindemaschine erstellt habe und zwar habe ich kleine weihnachtliche Notizbüchlein gemacht. :o)

Ich hab mich für zwei verschiedene weihnachtliche Varianten entschieden, einmal eine rote mit dem zucker süßen Rudi und einmal eine grüne mit dem tollen Nikolaus. Beide habe ich noch mit einem Notizen Stempel in der rechten unteren Ecke und ein paar Glitzersteinchen verziert.

Das Notizbüchlein besteht aus 25 karierten Seiten, die die Maße 10x11 cm haben. Als kleines Geschenk oder Mitbringsel für Weihnachten find ich sie besonders putzig. :o) Ich hoffe, dass euch meine kleinen Büchlein gefallen.

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch mein vorletztes Projekt zeigen, dass ich für meinen Markt gebastelt habe. Im Internet habe ich diese tollen Dosen entdeckt, in die genau eine Milka Tafel rein passt. :o)

Ich wollte auf dem Deckel eine kleine Winterlandschaft darstellen, da kam mir das Stempelset "Weihnachtsschlitten" total gelegen. Aus dem Set habe ich den schönen Schlitten und wieder das tolle Rentiert verwendet und noch mit den passenden Framelits ausgestanzt.

Das Rentier hat wieder eine kleine glitzernde Schleife bekommen. Die vielen kleinen Strasssteinchen sollen Schneeflocken darstellen, ich hoffe, dass erkennt man einigermaßen gut auf den Fotos. :o) Und zum Schluss habe ich noch einen kleinen Spruch "beste Wünsche zum Fest" ganz oben aufgestempelt.

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder etwas Weihnachtliches für euch und zwar meine diesjährigen 15 Min Weihnachten in der Tüte. Dieses Mal habe ich mich für eine ganz andere Variante als letztes Jahr entschieden. :o)

Für die 15 Min Weihnachten habe ich auch endlich mal mein Falzbrett für Geschenktüten verwenden können. Ich hab die Grö ße "S" gewählt und die Tüten in der Farbe Espresso gemacht. Verziert habe ich sie mit einem tollen Stempel von JM-Creations und dem süßen Rentier aus dem Stempelset "Weihnachtsschlitten", auf das ich jeweils eine farblich passende Glitzer-Schleife geklebt habe.

Der Inhalt hat sich nicht geändert, hier habe ich wieder eine Geschichte, einen Teebeutel, ein Teelicht, Streichhölzer und einen Lebkuchen in die Tüte gepackt. Verschließen kann man die ganze Verpackung mit einem farblich passenden Band und schon ist das kleine Geschenk fertig. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich eine ganz besondere Explosionsbox für euch! Ich durfte eine Box für einen Heiratsantrag machen, was mich wirklich sehr sehr gefreut hat und auch eine große Ehre für mich war!! :o)

Ich hab mich für die Farben Chili und Vanille Pur in Kombination mit dem Designerpapier "Es weihnachtet sehr" entschieden. Ich weiß, das klingt überhaupt nicht nach Hochzeit, aber bei dem Papier sind so kleine süße Herzchen drauf, das musste ich einfach verwenden. :o) Die Innenseiten habe ich mit 2 Einsteckkärtchen und zwei tollen Stempeln verziert. Das Herz auf der einen Seite ist aus dem Set "Blüten der Liebe" und der gegenüberliegende Stempel aus dem Set "Perfekter Tag". Ein paar kleine Herzchen und Perlen durften als Verzierung nicht fehlen. :o)

In der Mitte ist dann natürlich das Highlight der Box − das Ringetui − in dem der Verlobungsring steckt, um das Etui habe ich noch ein zwei Herzen "fliegen" lassen. :o)
Die Außenseiten der Box habe ich natürlich auch mit Herzen geprägt und den Deckel mit passenden Stempeln und zwei großen Herzen verziert. :o)
Ich hoffe sehr, dass meine Explosionsbox Ihren "Auftrag" gut erfüllt und ein Pärchen glücklich macht. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

für meinen Markt hatte ich dieses Mal auch die süßen Adventskränze to Go gemacht. Ich fand die Idee einfach total toll! Die Anleitung für die Adventskränze findet ihr hier: *KLICK*

Farblich habe ich sie wieder in Chili und Smaragdgrün gemacht und mit dem Designerpapier "Es weihnachtet sehr" aus dem aktuellen Herbst-Winterkatalog beklebt. Verziert habe ich sie mit der süßen Schleife und dem tollen passenden Stempel von "PP-Stamps". :o)

Den Deckel kann man aufklappen, auf der Innenseite hab ich dann noch einen schönen Spruch aufgestempelt und mit den tollen "Framelits Lagenweise Quadrate" ausgestanzt. Die Idee mit dem "Fenster" hab ich auch total super gefunden, sodass man die vier Kerzen auch gleich sehen kann. :o) Die Verpackung kann man mit dem tollen gleichfarbigem Band verschließen, sodass es auch schön zu bleibt. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

natürlich hab ich dieses Jahr auch wieder die süßen Adventskalender to Go für meinen Markt gemacht, allerdings in einer ganz anderen Variante wie letztes Jahr. :o) Die Anleitung für die Kalender findet ihr hier: *KLICK*

Farblich habe ich sie genauso wie die Notizzettel-Halter gemacht und zwar in Chili und Smaragdgrün und mit dem Besonderen Designerpapier "Für Weihnachten" aus dem aktuellen Jahreskatalog beklebt. Verziert habe ich sie dieses Mal mit dem süßen Rudi von Marianne Design, der muss einfach jedes Jahr bei mindestens einem Projekt dabei sein. :o)

Den schönen Stempel unten rechts habe ich mir extra für die Kalender anfertigen lassen, den finde ich besonders toll. :o) Die Schokolinsen Adventskalender kann man an dem farblich passendem Band herausziehen und auch wieder reinschieben, so ist der kleine Kalender immer bestens aufgeräumt. Und zum Schluss durften ein paar Strasssteinchen als Verzierung natürlich nicht fehlen. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch einen tollen Notizzettel-Halter zeigen, an dem ein kleiner Kalender für nächstes Jahr, sowie ein kleiner Bleistift befestigt ist. :o) Die Anleitung, die wirklich super erklärt und einfach zum nachbasteln ist, bekommt ihr hier: *KLICK*

Farblich habe ich mich wieder für Chili und Smaragdgrün entschieden und die kleinen Halter noch mit dem Besonderen Designerpapier "Für Weihnachten" aus dem aktuellen Jahreskatalog beklebt. Verziert habe ich sie dieses Mal nur sehr schlicht mit einer Schleife, da sie ja das ganze Jahr über "passen" müssen, da hab ich nun eine weihnachtliche Verzierung nicht toll gefunden. :o)

Vorne klebt ein kleiner Kalender für 2017 drauf, den man jeden Monat abreißen kann und an der Seite ist noch ein Mini Bleistift befestigt, damit man seine Notizen auch sofort aufschreiben kann. :o) Beide Sachen habe ich aus einer Sammelbestellung mitbestellt. Und bei Interesse könnt ihr euch gerne − wie immer − jederzeit bei mir melden. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

für meinen Markt, der diese Woche am Sonntag stattfindet, habe ich etwas Neues entdeckt. Und zwar kleine Tee Bären. In heißem Wasser lösen sie sich zu einem leckeren Tee auf und es gibt sogar drei verschiedene Geschmacksrichtungen. :o)

Passend zu dem Bärentee hab ich mir eine Verpackung in Form einer Tasse ausgedacht. Die ursprüngliche Anleitung für die Tasse stammt von "getcreativewithtraci.co.uk", aber da die Anleitung komplett in Englisch und auch mit Inch Angaben war, habe ich sie mir übersetzt und meine eigene Anleitung mit cm-Maßen erstellt. :o) Farblich habe ich mich wieder für Chili und Smaragdgrün entschieden und die Tassen mit dem passenden Designerpapier aus dem Set "Es weihnachtet sehr" beklebt.

Den tollen Stempel habe ich mir bei PP-Stamps gekauft und ebenfalls in den Farben Chili und Smaragdgrün aufgestempelt. :o) Zu den Tee Bären gibt es in einer kleinen Tüte noch einen kleinen Löffel, ein Tütchen Zucker und Honig. Ein kleines Geschenk, perfekt für die kalte Jahreszeit. Sehr gerne könnt ihr mich bei Interesse anschreiben. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich meine (vorerst) letzte Explosionsbox zeigen, die ich in letzter Zeit gemacht habe. Dieses Mal wird es aber weihnachtlich, denn ich wollte mit der Box einen Raum darstellen, in dem ein schön geschmückter Christbaum steht. Meine Idee dahinter war, ein Geldgeschenk zu Weihnachten auf besondere Weiße zu verschenken. :o)

In der Mitte steht der Christbaum, den ich mit meiner Cameo ausgeschnitten habe und mit ganz vielen kleinen weißen Glitzersternen verziert habe. :o) Den Baum habe ich auf einen "Teppich" geklebt, der ebenfalls aus dem weißem Glitzerpapier besteht. Auf der linken Seite sieht man ein Fenster, mit einer Winterlandschaft und der Spruch auf der rechten Seite soll einen Bilderrahmen darstellen. (Ich hoffe, dass kann man alles erkennen) :o)

Und damit die Box zu Weihnachten auch ihren Zweck erfüllt, gibt es auf einer Seite wieder ein kleines Einsteckkärtchen für eine Botschaft und auf der anderen Seite ein kleines Geldfach. :o) Die Außenseiten habe ich mit dem Zopfenmuster geprägt und auf den Deckel noch einen passenden Spruch "erst zur Bescherung öffnen" geklebt. :o)
Sehr gerne könnt ihr mich anschreiben, falls Interesse an so einer Explosionsbox besteht. :o) Ich kann sie auch gerne − wie immer − nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen personalisieren. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine meiner neuen Weihnachtskarten für meinen Markt zeigen. :o) Die Inspiration hab ich von "kerrysstampinspiration.blogspot.de", dort habe ich die Karte gesehen und fand die Idee mit den Foxy Friends total toll. :o)

Ich habe die Farben Flüsterweiß, Schiefergrau und Himmelblau verwendet, ich finde die Farbkombi wirklich total schön für Weihnachten. :o) Den süßen Fuchs habe ich ebenfalls in Schiefergrau aufgestempelt und habe ihm noch das s süße Geweih verpasst, damit es auch schön weihnachtlich aussieht. :o)

Und da es ja an Weihnachten nie zu wenig glitzern darf, habe ich noch ein kleines Stück silbernes Glitzerpapier unter dem Designerpapier "ausgefuchst" aufgeklebt und die Karten natürlich mit ganz vielen kleinen Glitzersteinchen verziert. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch die Kellnerblöcke zeigen, die ich für meinen Markt im November gemacht habe. Die Idee habe ich bei "grenzgenial.wordpress.com" gesehen und fand sie total toll! :o)

Endlich konnte ich auch die tollen Thinlits Formen Tannen und Zapfen verwenden, die ich wirklich super schön finde! :o) Farblich habe ich mich für Chili, Smaragdgrün, Espresso und Vanille Pur entschieden. Diese Farb-Kombi werdet ihr nun öfter bei mir sehen, da ich sie für sehr viele Projekte für meinen Markt verwendet habe.

Den Hintergrund habe ich etwas mit dem Stempelset "Timeless Textures" in Espresso eingefärbt. In die Mitte kamen dann, wie oben schon geschrieben die tollen Zapfen, eine Schleife in der passenden Farbe und noch ein kleines Mini-Tannenzapfen Accessoires. :o) Die find ich besonders süß! :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

letztes Wochenende habe ich diese süßen Verpackungen gebastelt, in der genau ein Mini TicTac Platz hat. :o) Eigentlich sind sie für meinen Adventsmarkt gedacht, aber da sie jetzt nicht sooo sehr weihnachtlich aussehen, wären sie jetzt auch schon schöne Mitbringsel und deswegen möchte ich sie euch heute schon zeigen. :o)

Für den Deckel habe ich das "Besonderes Designerpapier Für Weihnachten" aus dem Jahreskatalog verwendet, das hat es mir total angetan und damit werdet ihr nun sicherlich in nächster Zeit öfter Projekte von mir sehen. :o) Für den Boden habe ich einmal Chili und einmal Vanille Pur verwendet. Der schöne Stempel "für Dich" ist aus einem sehr alten Set, hat aber trotzdem perfekt gepasst.

Die Verzierung mit den schönen kleinen Blättern und den "Beeren" ist aus dem neuen Stempelset "Adventsgrün" und mit der dazu passenden Handstanze "Adventsschmuck" ausgestanzt. Eigentlich hatte ich dieses Set überhaupt nicht auf dem Schirm, aber dann hab ich ein Beispiel damit gesehen und Schupps musste ich es haben. Ihr kennt das sicherlich. :o) :o)
Ich hoffe, meine kleinen Verpackungen gefallen euch, wenn ihr Interesse habt, dann schreibe ich euch auch gern eine Anleitung dazu. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

wenn man nach draußen schaut, ist einem zwar überhaupt nicht danach, an Weihnachten zu denken, allerdings bin ich schon mitten in meinen Vorbereitungen für meinen Adventsmarkt im November, sodass letzte Woche meine erste Weihnachtskarte entstanden ist. Ich hab mich von "pinkstampagne.com" inspirieren lassen, dort habe ich die Karte gesehen.

Farblich habe ich mich ganz schlicht für Himmelblau und Flüsterweiß entschieden. Den Hintergrund hab ich mit kleinen Punkten geprägt, sodass es wie Schnee aussieht. :o) Den Karton in Flüsterweiß habe ich vorsichtig mit der Hand abgerissen und somit so einen schönen Effekt erzielt, dann habe ich noch mit den tollen Wink of Stella Glitzerstiften auf die "Abreiskante" Glitzer aufgetragen, was man leider auf dem Foto gar nicht sieht, aber in Echt sieht es wirklich toll aus. :o)

Die süßen Rentiere sind aus dem neuen Set "Weihnachtsschlitten" und mit den passenden Thinlits ausgestanzt, die Schleife habe ich ebenfalls aus dem Thinlits-Set genommen und in rotem Glitzerpapier ausgestanzt. Die tolle Idee mit dem Leinenfaden, der wie eine Leine aussehen soll, hab ich ebenfalls von"pinkstampagne.com" gemopst, weil ich das wirklich super gefunden habe. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch kleine weihnachtliche Ferrero Küsschen Verpackungen zeigen, in die genau 2 Küsschen passen. :o) Die Anleitung dazu findet ihr hier: *KLICK*

Die kleinen Verpackungen sind wirklich super schnell gemacht und sind total süß. :o)
Ich hab sie in Flüsterweiß gemacht und darauf weihnachtliches Designerpapier geklebt. Die Schleife habe ich passend in Farngrün ausgestanzt und als Verzierung einen kleinen Strassstein aufgeklebt. :o) Und zum Schluss hab ich noch einen kleinen Stern aus dem Set "Weiße Weihnacht" in Osterglocke aufgestempelt und auf einen Farngrünen Wellenkreis aufgeklebt. :o)

Ich möchte mich mit diesem Post auch in den Weihnachtsurlaub verabschieden, ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest mit euren Liebsten und rutscht gut ins neue Jahr rüber! :o) Ich werde meine Mails und Nachrichten in Facebook immer wieder lesen, also falls ihr etwas brauchen solltet, dann meldet euch einfach wie gewohnt. :o) Ansonsten wünsche ich euch allen eine tolle Zeit und bis ins neue Jahr, mit neuen tollen kreativen Ideen und vor allem dem neuen Frühjahr / Sommerkatalog von Stampin Up. :o) :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein paar weihnachtliche Blöcke zeigen, die ich mit der tollen Elementstanze Festliche Blüte und dem dazu passenden Stempelset "Weihnachtswunder" erstellt habe.

Als erstes habe ich einen Karton in Flüsterweiß passend zugeschnitten und mit dem Stempelset "Wonderland" ein paar Schneeflocken aufgestempelt, danach habe ich den Block innen rein geklebt. Als nächstes habe ich mir in Glutrot und Gartengrün einige (es waren sehr sehr viele :o) Blätter und Blüten auf Farbkarton aufgestempelt und mit der Elementstanze Festliche Blüte ausgestanzt. :o)

Die Blüte habe ich mit Klebepunkte zusammengeklebt und zum Schluss nochmal einige Tropfen Tombow auf die Rückseite gemacht, damit es auch wirklich hält. :o) Sobald der Tombow getrocknet war, habe ich die Blüte auf die Vorderseite aufgeklebt und schon sind sie fertig. :o) Ich muss gestehen, die Blüten machen schon sehr viel Arbeit, aber ich mag sie so gerne, weil sie einfach soo toll aussehen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

ich liebe ja Nutella von ganzen Herzen und diese Mini Nutella Gläser finde ich einfach sowas von putzig!! Meine liebe Teamkollegin Sandra Trabacchin-Rausch hat mir eine passende Verpackung dafür gezeigt und ich konnte nicht anders und musste unbedingt eine weihnachtliche Version entwerfen. :o)

Das Mini Nutella ist in der kleinen Box versteckt, die man ganz einfach seitlich rausziehen kann. :o)
Ich habe als Grundfarbe Vanille Pur verwendet, das schöne Designerpapier mit den Schneeflocken und den süßen Schneemannstempel habe ich im Internet gefunden. :o)

Die super süßen Löffel, die ich bei einer Sammelbestellung gekauft habe, passen einfach perfekt dazu. :o) Ein paar Glitzersteinchen und einen schönen weihnachtlichen Spruch habe ich noch aufgeklebt und schon sind die tollen Verpackungen fertig. :o)
Gerne fertige ich euch diese Verpackung auch nach euren Wünschen an! Meldet euch einfach bei mir. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch süße Nikolaus Goodies zeigen.
Die Anleitung dazu findet ihr hier: *KLICK* Dort ist es wirklich super erklärt, ich habe sie nur ein klein wenig abgewandelt, damit das "Guckloch" für die Nikoläuse etwas grö ßer ist. :o)

Ich habe die Grundfarben Flüsterweiß und Schiefergrau gewählt, dazu hab ich jeweils noch die Farben Glutrot, Aquamarin und Farngrün ausgesucht. Ich fand, dass die drei Farben am schönsten harmoniert haben. :o) Verziert habe ich die kleinen Geschenke jeweils mit dem farblich passendem Band, einem schönen Stempel und einer tollen Holz-Schneeflocke aus dem aktuellen Winterkatalog. :o)

Ein paar Glitzersteinchen mussten natürlich auch noch mit drauf. :o)
Leider erkennt man es auf den Fotos nicht so gut, aber die Nikoläuse sind auf weißem Glitzerpapier aufgeklebt, das hat noch einen schönen zusätzlichen weihnachtlichen Effekt, auch wenn das Wetter derzeit überhaupt keine Weihnachtsstimmung aufkommen lässt. :o(

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

vor längerer Zeit habe ich in Facebook schon ein Foto meiner Advents-Explosionsbox gezeigt und nun möchte ich euch sie auch auf meinem Blog präsentieren. :o)

Die Box hab ich in den Farben Schokobraun und Vanille Pur gehalten. Irgendwie sind das dieses Jahr eine meiner Lieblings Kombinationen für den Advent. :o) In der Box ist ein wunderschönes kleines Häuschen, das ich mit der Mini Milchkarton Stanze erstellt habe, versteckt. Das Häuschen ist mit zwei Magneten an dem Boden befestigt, sodass man es sehr einfach hoch heben kann und darunter ein kleines LED Teelicht stellen kann. Das LED Teelicht ergibt wirklich einen tollen weihnachtlichen Effekt. :o)

Natürlich hab ich dieses Mal auch wieder zwei Einsteckkärtchen für eine kleine Botschaft erstellt. Damit sie nicht so leer aussehen habe ich sie mit ein paar schönen Stempel bestempelt. Das Band in Savanne habe ich mit einem kleinen Tacker festgemacht, um die Kärtchen besser rausziehen zu können.

Geschlossen sieht die Box auch zauberhaft aus, die Seiten des Deckels habe ich mit der Sternenkonfetti Stanze bearbeitet und auf den Deckel hab die wunderschöne Blüte in Vanille Pur. Um dem ganzen noch etwas Glitzer zu verleihen, kam in die Mitter der Blüte noch etwas Braunes-Glitzer Papier. :o)
Auch wenn die Box wirklich sehr aufwendig ist, finde ich sie dennoch wunderschön und der Aufwand lohnt sich wirklich. Ich hoffe, sie gefällt euch genauso gut. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch mein letztes Projekt für meinen Markt zeigen; zwei verschiedene Arten der Schogetten Verpackung. :o) Wenn man an den Bändern zieht, dann erscheint die Tafel Schokolade. :o)

Für die erste Variante wollte ich meinen super süßen Rudi verwenden, da hatte sich das Designerpapier mit dem Bäumen einfach perfekt angeboten. :o) Hinter den Rudi habe ich noch einen Glitzer-Baum aufgeklebt. Farblich passend habe ich ein farngrünes Band ausgewählt. :o)

Als zweite Variante wollte ich etwas "nicht so kitschiges", für die Männer quasi. :o) :o) Dafür habe ich die Farben Flüsterweiß, Taupe und Himmelblau verwendet. Auf die eine Seite habe ich ein paar Schneeflocken aufgestempelt und die andere Seite habe ich mit einem kleinen Tag verziert, auf den ich einige schöne Accessoires geklebt habe. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

für meinen Markt habe ich kleine Knallbonbons mit Hilfe einer Stanze für die Big Shot gemacht, die man super als Verpackung für ein Geschenk verwenden kann. :o)
Verwendet habe ich die Farben Espresso, Savanne, Flüsterweiß und Pistazie.

In der Mitte der Knallbonbons kam eine kleine Banderole im passenden weihnachtlichen Designerpapier hin. Verziert habe ich sie mit dem schönen Stempel aus dem Set "nostalgische Weihnachten", den ich jeweils in der passenden Farbe aufgestempelt und mit der Stanze "Abreißetikett" ausgestanzt habe.

Eine kleine Glitzerschneeflocke kam dann noch jeweils in das rechte obere Eck und schon sind sie fertig. Ich finde sie wirklich total putzig. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Variante der Schneemannsuppe und der 15 Minuten Weihnachten im Becher zeigen. :o)
Fangen wir zuerst mit der Schneemannsuppe an. Da hab ich mich sehr an meiner letzten Variante orientiert. Ich habe das tolle Designerpapier "Freude im Advent" verwendet. Den Spruch hatte ich letztes Jahr schon entworfen und habe ihn dieses Jahr einfach wieder ausgedruckt. :o)

Gefüllt sind die Schneemannsuppen − wie immer − mit einem Beutel Kakaopulver, einer Zuckerstange und Mini Marshmallows. :o) Alles zusammen habe ich dann in eine kleine Zellophantüte von Stampin Up verpackt und schon sind sie fertig zum Verschenken, oder zum Genießen. :o)

Als nächstes möchte ich euch meine 15 Minuten Weihnachten im Becher zeigen. Ich habe mir stabile Pappbecher aus dem Internet bestellt und diese ebenfalls mit dem Designerpapier "Freude im Advent" beklebt. Auf den Deckel kam eine kleine Anleitung, die ich auch letztes Jahr schon erstellt hatte. :o)

Die Deckel habe ich mit dem tollen Glitzerband aus dem Weihnachtskatalog verziert. :o)
Gefüllt sind die Becher mit einer kleinen Geschichte, einem Teebeutel, Lebkuchen, einer Kerze und ein paar Streichhölzer. Die Kerze und die Streichhölzer habe ich noch farblich jeweils angepasst. :o)

Ich hoffe, meine Varianten fär die Schneemannsuppe und fär die 15 Minuten Weihnachten im Becher haben euch gefallen. :o) Bei Interesse könnt ihr sie auch gerne bei mir bestellen, schreibt mich dazu einfach an. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

bei stempelherz.de habe ich diese tolle Toffifee Verpackung gefunden und habe sie ein klein wenig abgewandelt. Ich wollte unbedingt mal wieder den tollen Nikolaus Stempel verwenden, der schon etwas länger bei mir im Regal ruht. :o)

Farblich habe ich mich an meine anderen Projekte gehalten, Flüsterweiß, Espresso und Taupe, zufällig sind das auch genau die Farben der Toffifees. :o) Der Spruch ist ebenfalls aus einem älteren Stempelset, den ich fand ich aber super passend. :o)

Verziert habe ich die Verpackungen nur mit ein paar goldenen Glitzerflocken, auf denen ich jeweils ein Strasssteinchen geklebt habe. An der Unterseite der Verpackung habe ich eine kleine Aussparung mit einer Kreis-Handstanze gemacht, damit man die Toffifees leichter rausziehen kann. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella



Duplo Box
18. November 2015 (Kommentar verfassen)

Hallo Ihr Lieben,

die tolle Duplo Box habe ich euch ja schon einmal gezeigt, allerdings in sehr sommerlichen Farben. Da ich ja diese Woche Sonntag meinen Markt habe, hab ich die Box natürlich im weihnachtlichen Stil gebastelt. :o) Die Anleitung hab ich bei kaybehybrid.blogspot.de gefunden.

Verwendet habe ich als Grundfarbe Taupe und Schokobraun. Das Designerpapier heißt "Heimelige Weihnachten", das ist wirklich zu putzig mit den kleinen Bambis. :o) Im Inneren der Box verstecken sich zwei Duplo Riegel, die wirklich perfekt in die Aussparung rein passen!

Da ich unbedingt wollte, dass das tolle Designerpapier ins Auge sticht, habe ich mich nur für einen Stempel aus dem Set "Nostalgische Weihnachten" und ein bisschen silbernes Garn entschieden. :o) Ich hoffe, meine Duplo Box gefällt euch. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

diese süßen Verpackungen für die Mini Tic Tac hatte ich euch an Halloween schon mal gezeigt und nun habe ich sie für meinen Markt etwas weihnachtlich gestaltet. :o)

Verwendet habe ich das Designerpapier "Freude im Advent" und Flüsterweiß. Der Spruch ist aus dem Set "es schneit" und einmal in Glutrot und einmal in Farngrün aufgestempelt.
Ich hab mich in die kleinen Tic Tac Verpackungen wirklich verliebt, weil sie so sü üüß sind und vor allem als kleine Mitbringsel wirklich perfekt geeignet sind! :o)

Verziert habe ich die mini Verpackungen noch mit einer − im Vergleich − relativ großen Glitzer-Schneeflocke und natürlich mit ein paar Strasssteinchen. :o)
Falls ihr die Anleitung für die Verpackungen haben möchtet, dann kann ich euch sie gerne zusenden, bzw. ich stelle sie auf meinen Blog zum Downloaden. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

auch mir haben es die tollen Kellnerblöcke total angetan, deswegen hab ich gleich mal ein paar Stück mit weihnachtlichen Motiven für meinen Markt in 2 Wochen gebastelt, ich hoffe sie gefallen euch. :o)

Dieses Mal hab ich einmal die Farben Schokobraun, Pistazie und Flüsterweiß und einmal Schokobraun, Himmelblau und Flüsterweiß verwendet. :o)
Die in Pistazie habe ich mit dem süßen Pinguin, dem farblich dazu passenden Schal in Pistazie, einer Glitzer-Schneeflocke im Hintergrund und mit einem tollen Spruch aus einem älteren Stempelset verziert.
Auf die Variante mit dem himmelblauen Farbkarton habe ich die Bäume aus dem tollen Set "Wonderland" in Schokobraun aufgestempelt und mit ein paar Strasssteinchen verziert. :o)

Damit die Notizblöcke auch zubleiben, habe ich einen Klettverschluss aufgeklebt. :o)
Und wie ihr es auch auf dem letzten Foto erkennen könnt, habe ich sogar noch einen kleinen Kalender vom nächsten Jahr eingeklebt. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich hab wieder ein weiteres Projekt für meinen Markt, das ich euch sehr gerne zeigen möchte. :o) Dieses Mal ist es eine Verpackung für genau 4 Ferrero Küsschen, die Anleitung dazu gibt es bei stempel-einfach.blogspot.de. :o)

Die Idee für Verzierung habe ich mir von "Melli's Stempel Paradies" gemopst, weil ich die so toll gefunden habe. :o) Die Edgelits Formen Schlittenfahrt, die ich verwendet habe, sind aber auch wirklich richtig schön!! Farblich habe ich mich dieses Mal für etwas sehr schlichtes entschieden; Flüsterweiß und Taupe. :o)

Auf Glitzer wollte ich dann doch nicht verzichten und hab mich deswegen noch für eine glitzernde Schneeflocke und ein paar Strasssteinchen entschieden. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch etwas Besonderes zeigen. Letztes Jahr hatte ich euch meine selbst gemachten Ketten ja schon mal gezeigt, aber ich dachte mir, für meinen Markt könnte ich noch ein paar Ketten mit einer passenden Verpackung machen. :o) Als Farben habe ich Taupe und Aquamarin verwendet.

Die Ketten sind mit Kronkorken gemacht, die ich durch die Big Shot gekurbelt habe. Alle weiteren Sachen, die man dafür braucht, habe ich von einem Dawanda-Shop gekauft. :o)
Die passende Verpackung hab ich mit Hilfe des EVP erstellt und sie noch schön verziert. Der tolle Stempel ist aus dem Set "nostalgische Weihnachten".

Verziert hab ich die Verpackung noch mit einer Blüte in Aquamarin und ein paar Glitzersteinchen. :o) Ich hoffe, sie gefallen euch. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch noch ein weiteres Projekt für meinen Markt zeigen. :o) Ich habe mir weihnachtliche Motiv-Taschentücher gekauft und wollte dazu eine schöne Verpackung machen, ich habe die Farben Vanille Pur, Taupe und Flüsterweiß verwendet.
Die passende Anleitung dazu findet ihr bei scraparound.de, ich habe sie ein klein wenig umgewandelt und anstatt dem Band, hinten einen kleinen Halbkreis eingestanzt, sodass man die Taschentücher ganz einfach rausziehen kann. :o)

Ich hab drei verschiedene Taschentuch-Motive, einmal Rehe im Wald, einmal einen süßen Pinguin und zum Schluss noch einen schönen Nikolaus. Dazu passend habe ich auch meine Verpackungen gestaltet: die erste Verpackung hab ich mit dem schönen Stempelset "Wonderland" gestaltet, auf die zweite Verpackung kam der süße Pinguin aus dem Set "Es schneit! " und auf die dritte Verpackung habe ich einen tollen Nikolaus aufgestempelt, der Stempel ist schon etwas älter, aber ich finde ihn trotzdem noch sehr schön. :o)

Auf jede Verpackung habe ich noch einen schönen weihnachtlichen Spruch aufgestempelt und mit noch je einer Glitzer-Schneeflocke und ein paar Glitzersteinchen verziert. :o) Ich hoffe, sie gefallen euch. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende hatte ich mal wieder Zeit um für meinen Adventsmarkt zu basteln und dabei hab ich das neue Stempelset "Weihnachtswunder" mit der dazu passenden Stanze "Festliche Blüte" ausprobiert und war von dem Ergebnis total begeistert! Es ist zwar schon sehr aufwendig so eine schöne Blüte zu machen, da man jedes einzelne Blatt stempeln, stanzen und aufkleben muss, aber es lohnt sich wirklich sehr! :o)

Ich hab die neue Pillow Box aus weißem Farbkarton, das ich vorher mit ein paar Schneeflocken in Taupe bestempelt habe, ausgestanzt.
Für die Blüte habe ich die Farben Glutrot, Farngrün und Gartengrün verwendet und in der Mitte noch etwas goldenes Glitzerpapier. :o)

Zum Schluss hab ich noch zwei kleine Stückchen des goldenen Paillettenbandes unter die Blüte geklebt. :o) Auf eine weitere Verzierung hab ich dann verzichtet, weil ja die Blüte ins Auge stechen soll und ich denke das tut sie auf alle Fälle. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

auf dem Blog von Melli's StempelParadies habe ich diese knuffigen Schneemänner entdeckt. Sie sind wirklich sehr schnell gezaubert, denn dazu braucht ihr nur ein LED Teelicht, schwarzen Farbkarton und einen Edding. :o)

Den Hut habe ich mit der Wortfenster Stanze und einem passenden viereckigen Stück schwarzen Farbkarton erstellt und mit einem weißen Gel Stift die Striche aufgemalt. Die Herzchen auf dem Hut habe ich mit der Eulen-Stanze ausgestanzt und aufgeklebt. :o) Zum Schluss habe ich noch mit einem Edding einen lachenden Mund aufgemalt und schon sind sie fertig. :o)

Diese kleinen Schneemänner kommen natürlich auch mit zu meinem Adventsmarkt. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

für meinen Markt habe ich zwei verschiedene Varianten des Teebeutelbüchleins gemacht. Die passende Anleitung dazu findet ihr hier: *KLICK*

Bei beiden habe ich die Farben Flüsterweiß, Savanne und Schokobraun verwendet. Für die erste Variante hab ich mich für das Stempelset "Fröhliche Stunden" entschieden. Der kleine Stempel oben links ist ebenfalls aus dem gleichen Set.
Und bei der zweiten Variante habe ich als erstes die untere Seite mit der Sternenkonfetti Stanze ausgestanzt und einen Stempel aus dem Set "weiße Weihnacht" aufgestempelt. :o)

Auf beiden Teebeutelbüchlein durften natürlich ein bisschen Glitzer für die weihnachtliche Stimmung auch nicht fehlen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch noch ein zweites Projekt zeigen, dass ich bereits für meinen Adventsmarkt erstellt habe. Und zwar sind das diese drei süßen Rudi-Becher. :o)

Die Becher sind ganz normale Papp-Becher, die ich im Internet gekauft habe. Für das Designerpapier habe ich mir vorab eine Schablone gebastelt, die Schablone habe ich auf das Papier gelegt, nachgezeichnet und einfach ausgeschnitten. :o)
Hier habe ich mich für das "Designerpapier am Waldrand" entschieden. Auf den Deckel habe ich dann noch jeweils einen Kreis in der passenden Farbe mit den Framelits ausgestanzt und als Verzierung kam mein süßer Rudi vorne auf den Becher drauf. Hach, er ist einfach so knuffig. :o) :o)

Ich hoffe, meine kleinen verzierten Becher haben euch gefallen, über einen Kommentar, würde ich mich sehr freuen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

eigentlich ist es ja noch viel zu früh für Weihnachtssachen, aber da ich ja im November meinen Markt habe, bin ich schon fleißig dabei vieles vorzubereiten und zu basteln. Deswegen hatte ich euch auch letzte Woche Sonntag meine diesjährige Variante der Adventskalender to Go gezeigt. Und weil die so super bei euch angekommen ist, was mich wahnsinnig gefreut hat, und viele nach einer Anleitung gefragt haben, möchte ich euch diese heute zeigen. :o)
Die Anleitung könnt ihr euch einfach runterladen indem ihr hier klickt: *KLICK*

Ich habe mich für die Farben Schokobraun und Vanille Pur entschieden, das braun-weiß-karierte Papier, sowie das passende Band und den braunen Glitzerkarton habe ich bei einem Shop im Internet bestellt. Den tollen Stempel, passend zu der Handstanze "großes Oval", habe ich bei "jm-creation.de" gefunden. :o)
Ich hab diese Variante des Adventskalender to Go schon mal vor längerer Zeit im Internet gesehen, mir aber leider weder ein Bild noch eine Blogadresse gemerkt, und hab es dann nach meinen Vorstellungen nachgebastelt. :o)
Auf die Vorderseite des Adventskalenders habe ich ein Stück Vanille Pur geklebt, das ich vorher mit den Prägefolder "Sterne" geprägt habe. Als Verzierung habe ich mich für ein paar verschieden große Sterne, sowie eben den tollen Stempel, dem farblich passenden Band und ein paar Glöckchen entschieden. :o)

In die Innenseite habe ich "nur" passendes braun-weiß-kariertes Papier geklebt und eine kleine Tasche für den Schokolinsen-Adventskalender mit Hilfe des EVP gemacht. :o)
Wenn ihr auch solche Adventskalender für eure Lieben haben möchtest, dann könnt ihr euch natürlich sehr gerne melden, dann fertige ich solche für euch an. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

ihr seid nun beim Herbst-/Winterkatalog Blog Hop vom Team Stempelwiese gelandet. :o)
Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf und euch mein Projekt zeigen darf!

Wie der Name des Blog Hops schon sagt, geht es um den neuen Herbst-/Winterkatalog. Deswegen habe ich eine weihnachtliche Leckereien-Box mit einer kleinen dazu passenden Karte gebastelt. Als "Grundfarbkarton" habe ich Farngrün verwendet, das Designerpapier heißt "Freude im Advent".

Der süße kleine Pinguin ist aus dem Set "Es schneit!", ich hab dieses Set gesehen und hab mich sofort in die vielen süßen Stempel und dazu passenden Framelits verliebt. :o) Den kleinen Pinguin habe ich mit schwarzer Stempelfarbe und den Schal in Glutrot aufgestempelt. Die Nase sowie die Füßchen habe ich selber ausgemalt. :o) Die Leckereien-Box habe ich mit dem neuen Glitzerband in Weiß verschlossen und als kleine Verzierung noch jeweils unten rechts ein glitzerndes Accessoire "Zauberwald" drauf geklebt.

Die liebe Steffi hat eine richtig tolle Übersichtsseite erstellt, auf der ihr euch nach Lust und Laune durch den kompletten Blog Hop durch klicken könnt. :o) Ihr müsst dazu nur hier klicken: *KLICK*

Ich hoffe, mein Projekt hat euch gefallen und nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim "hüpfen". :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella



Schokolift
03. Januar 2015

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid gut in das neue Jahr rüber gerutscht!!
Heute habe ich wieder ein Projekt, das ich mit dem süßen Rudi verziert habe. Ich habe einen Schokolift mit dem Envelope Punch Board erstellt.
Als Grundfarbe hab ich Schiefergrau verwendet und das Designerpapier heißt "Stille Nacht".
Bei der rechten Seite des Designerpapiers habe ich etwas Neues verwendet, wie ihr vielleicht schon erkannt habt. Das ist eine neue Herzbordüren-Stanze! Ich finde sie super schön!!

Als Verzierung habe ich, wie oben schon erwähnt, wieder den süßen Rudi aufgeklebt. Leider erkennt man auf den Fotos den Tannenbaum in weißem Glitzerpapier nicht soo gut, er klebt hinter dem Rudi.

Auf der linken Seite habe ich eine weiße Kordel um das Papier gewickelt und eine Schneeflocke aufgefädelt.

Damit man die Schoki auch wieder ohne Probleme aus dem Lift raus bekommt, habe ich das Band Fischgrätenmuster in Schiefergrau rumgewickelt.

Ich habe den Schokolift das erste Mal ausprobiert, aber ich finde, dass es eine schöne Geschenkidee ist, die auch schnell gebastelt ist.

Liebe Grüße
Eure Isabella




winterliche Explosionsbox
29. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine etwas aufwendigere Explosionsbox gemacht.
Da ich ja schon eine sommerliche gebastelt habe, habe ich mich dieses Mal für eine Winterlandschaft mit einem LED-Licht entschieden.
Als Grundkarton habe ich Flüsterweiß verwendet. Das Designerpapier Stille Nacht hat perfekt dazu gepasst. Ich find es soo schön, vor allem als Hintergrund eignet es sich super.

Das Häuschen ist mit Hilfe der Big Shot Form "Mini Milchkarton" gemacht, die Fenster und die Türe habe ich mit Pergamentpapier beklebt, damit das LED Licht schön durchscheinen kann.
Die Bäume habe ich mit dem Stempelset und der dazu passende Stanze "Christbaumfestival" gebastelt.

Und etwas Neues möchte ich euch mit der Explosionsbox auch zeigen, nämlich die süßen kleinen Schleifchen. Diese Stanze gibt es im neuen Frühjahrs- Sommerkatalog. Wir Demos durften dort schon bestellen, und ich sage euch, es sind soo tolle Sachen!

Auf dem letzten Foto seht ihr noch ein Stimmungsbild, worauf man den schönen Lichteffekt sieht!

Ich hoffe Sie gefallen euch!

Liebe Grüße
Eure Isabella




Gutscheinverpackung
20. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

für eine liebe Freundin habe ich eine Gutscheinverpackung mit dem Envelope Punch Board erstellt.
Das war gar nicht so einfach, weil so einen großen Umschlag ich noch nie erstellt habe, da musste ich ein bisschen tricksen, aber zum Schluss, ist es mir dann doch ganz gut gelungen. Hihihi...

Das Kuvert habe ich an der Vorderseite mit dem schönen Designerpapier "Stille Nacht" verziert.
Auf einen Glitzerkreis kam der Super süße Rudi. Den habe ich zuvor einzeln in verschiedenen Farben ausgestanzt.

Als Verzierung kamen dann noch ein paar Glitzersterne auf den Umschlag und rechts unten in das Eck "Fröhliche Weihnachten".

Dann war er auch schon fertig...
Ich könnte den Rudi ja stundenlang anschauen, der ist einfach soo putzig!!! Mit ihm werden sicherlich noch mehrere Projekte folgen.

Liebe Grüße
Eure Isabella




Weihnachtskarten
16. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

für eine liebe Arbeitskollegin habe ich drei Weihnachtskarten gemacht.
Bei dem Design habe ich mich bei einer Karte von "Me, My Stamps and I" inspirieren lassen. Die Karte stand eh schon länger bei mir auf dem Zettel und da hat sich das ganz gut getroffen. Grins...

Als Grundfarbe habe ich Flüsterweiß verwendet, darauf kam ein Stück Farbkarton in Lagunenblau. Das letzte Stück Farbkarton in Flüsterweiß habe ich als erstes mit dem Prägefolder "Sterne" geprägt, dann an dem unteren Rand mit der Stanze "Sternenkonfetti" eine schöne Bordüre ausgestanzt (ich habe die Stanze erst seit knapp einer Woche und finde sie jetzt schon soo toll!!!) und zum Schluss habe ich noch einen Kreis in der Mitte ausgestanzt, sodass es ein kleines Fenster ergibt. In die Mitte des Fensters kam noch ein kleines Schleifchen, ebenfalls in Lagunenblau.

Beim nächsten Set habe ich lange überlegt, ob ich es mir zulegen soll, da es ja schon etwas teuer ist, aber ich konnte einfach nicht anders, weil es einfach soo schön ist − das Stempelset "Christbaumfestival", mit der dazu passenden Stanze. Hier habe ich einen Baum in Lagunenblau aufgestempelt, ausgestanzt und mit ganz vielen Glitzersteichen verziert.

Und zum Schluss − weil die Karte noch etwas "nackig" ausgesehen hat − habe ich an den unteren Rand "Fröhliche Weihnachten" aus dem Set "gesammelte Grüße" aufgestempelt und aufgeklebt.

Liebe Grüße
Eure Isabella




verzierter Becher
10. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich auch an einem Coffee-Becher to Go probiert. Und ich muss sagen, das Ergebnis hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
Als erstes muss man sich eine Form basteln, das ist etwas knifflig, aber wenn man das erstmal geschafft hat, dann kann man damit so viele Becher bekleben wie man will. Grins...

Als Designerpapier habe ich das schöne Designerpapier "Bunter Herbst" verwendet.
Ganz vorne als Verzierung sozusagen, kam der süße kleine Elch!
Ich habe mich sofort in den verliebt, als ich ihn das erste Mal gesehen habe und musste ihn deswegen gleich bestellen!

Den Deckel habe ich natürlich auch mit dem passenden Band in Waldmoos beklebt und bestempelt.

Nun kann man in den Becher alles füllen, was man möchte und als kleines Mitbringsel ist es wirklich eine super Idee.

Liebe Grüße
Eure Isabella




Schneemannsuppe
06. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

heute kann ich euch endlich meine Variante der Schneemannsuppe präsentieren.
Als Papier habe ich das schöne weihnachtliche Designerpapier "Stille Nacht" verwendet.
Die Verpackung ist mit dem Envelope Punch Board erstellt.

Das Gedicht habe ich mit großer Unterstützung von meiner lieben Teamkollegin Anja selbst geschrieben! Danke nochmal dafür!!
Ich habe es mit dem PC ausgedruckt, mit der Big Shot ausgestanzt und auf Glitzerpapier geklebt.
Das hat so einen schönen weihnachtlichen Effekt!

So und nun kommen wir zu dem Inhalt. Das war gar nicht so einfach, alles aufzutreiben. Es gibt zwar sehr viele Zuckerstangen zu kaufen, aber es gibt nicht die rot-weißen, die ich unbedingt haben wollte.
Deswegen musste ich die Zuckerstangen und die kleinen Marshmallows im Internet bestellen.
Zu den zwei Sachen habe ich noch eine heiße Schoki dazu gelegt und fertig ist die Schneemannsuppe.

Ich hoffe Sie gefallen euch und wünsche euch einen schönen Nikolausabend!!

Liebe Grüße
Eure Isabella




Adventskalender
02. Dezember 2014

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meinen ersten selbstgemachten Adventskalender zeigen, den ich meiner Mama geschenkt habe.
Er hat mich zwar einige Wochenenden gekostet, aber ich finde, es hat sich wirklich gelohnt!

Die roten und grünen Schächtelchen habe ich mit dem Stanz− und Falzbrett für Geschenkschachteln gebastelt. Ich weiß leider nicht mehr welche Größe ich verwendet habe, aber ich glaube es war fast die Größte Einstellung.
Die Schächtelchen lassen sich unten öffnen, sodass ich oben eine schöne Verzierung mit dem Stempelset "Willkommen, Weihnacht" und dem passenden Framelitsset aufkleben konnte. Als Stempelkissen habe ich hier die Farben Farngrün, Gartengrün und Glutrot verwendet. Kleine rote Glitzersteinchen durften natürlich nicht fehlen.

Die Schleife ist ebenfalls selbst gemacht. Auf dem Foto schaut sie leider eher Weiß aus, aber in Echt ist sie aus einem Vanille Pur-Band gemacht.

Zum Schluss habe ich noch einen Kreis in dem schönen Glitzerrot ausgetanzt, die passenden Zahlen mit der Big Shot ausgestanzt und aufgeklebt.

Befüllt ist er natürlich auch schon und schmückt nun das Fensterbrett im Wohnzimmer... Hihihi...

Liebe Grüße
Eure Isabella




Weihnachtskarte
26. November 2014

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich an meiner zweiten Weihnachtskarte für dieses Jahr probiert.
Gesehen habe ich sie so ähnlich auf Pinterest und ein bisschen nach meinen Vorstellungen umgewandelt.
Die Grundfarbe ist Lagunenblau, darauf habe ich ein Stück von dem Designerpapier "Stille Nacht" geklebt.
Auf die rechte Seite habe ich ein Papierspitzendeckchen zur Hälfte aufgeklebt und zwei Sterne mit den Sternframelits ausgestanzt.

In die Rechte untere Ecke habe ich einen Stempel aus dem Set "gesammelte Grüße" in Lagunenblau aufgestempelt und mit dem Wortfenster ausgestanzt.
Links oben habe ich noch eine kleine süße Schleife auch in Lagunenblau aufgeklebt und überall noch mit ganz vielen Glitzersteinchen verziert!

Ich hoffe sie gefällt euch!

Liebe Grüße
Eure Isabella




Sternenbox
15. November 2014

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich nun auch an die tolle Sternenbox gewagt, ich muss sagen, der erste Versuch ist mir leider nicht so gelungen, aber beim zweiten Mal hat es dann super geklappt.

Leider kann man die Box nicht öffnen, aber ich finde als Deko dient sie auch wunderbar. Hihihi...

Als Farben habe ich Saharasand und Flüsterweiß verwendet, das Designerpapier heißt "Stille Nacht".
Der Schriftzug "Merry" ist aus dem Framelits-Set "Expressions Thinlits Dies" in Glitzerpapier ausgestanzt.
Ein kleines Schleifchen in Silber mit einem kleinen Glitzersteinchen als Verzierung und das war es dann schon, dieses Mal habe ich mich tatsächlich zurück gehalten. Grins...

Da ich nun weiß, wie es funktioniert, werde ich sicherlich noch mehr dieser tollen Sternenboxen machen.

Und nun wÜnsche ich euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Eure Isabella




Adventskalender to Go
11. November 2014

Hallo Ihr Lieben,

jetzt hab ich es auch endlich geschafft und für dieses Jahr ein paar Adventskalender to Go gezaubert.
Die Anleitung dafür habe ich von "Melli's StempelParadies", danke dafür!

Als Farben habe ich Glutrot, Farngrün und Lagunenblau verwendet, das Designerpapier ist aus dem Herbst / Winterkatalog und heißt "Stille Nacht".
Das Label "Adventskalender to Go" habe ich von der lieben Alexa von Colorspell.
Sie erstellt so schöne Freebies zu den verschiedensten Anlässen und zu den passenden Stampin' UP Stanzen und Farben. Auf ihrem Block kann man sie umsonst runterladen und ausdrucken.

Die Freebies habe ich selbst ausgedruckt, mit der Stanze "Designeretikett" ausgetanzt und mit Dimensionals auf Glitzerpapier aufgeklebt. Auf jeden Adventskalender kamen noch jeweils 4 Sterne im selben Glitzerpapier. Hihihi...

Als Verschluss habe ich ganz kleine Magnete verwendet, die halten wirklich super und man kann sie ganz einfach mit den Klebepunkten befestigen.

Innen ist dann der süße mini Adventskalender versteckt, wie auf dem letzten Bild zu sehen ist.
Und nun sind sie bereit um verschenkt zu werden. Grins...

Liebe Grüße
Eure Isabella



Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal eine etwas andere Weihnachtskarte basteln und da ist mir meine Vogelstanze in die Hände gefallen... So ist diese schöne Weihnachtskarte entstanden.

Als Hintergrund habe ich das Designerpapier im Block "Stilmix" verwendet. Leider sieht man auf den Fotos überhaupt nicht, dass ich vereinzelte Schneeflocken mit dem Funkelzauber Glitzerkleber bestrichen habe. In Echt schaut das wirklich toll aus, als ob sie tatsächlich erst vom Himmel gefallen wären. Hihihi...

Ich muss sagen, das Häuschen war ein bisschen aufwendiger, da ich erstmal schauen musste, welche Größe am besten ausschaut, aber zum Schluss ist es mir dann doch ganz gut gelungen. Ich habe hier nur die Farben Schokobraun und Flüsterweiß verwendet. Hier erkennt man, dass auf dem Herzchen in der Mitte der Glitzerkleber ist.

Das Vögelchen habe ich in Savanne ausgetanzt und mit Hilfe von den kleinen Schwämmchen in verschiedenen Farben geinkt.

Als Verzierung habe ich noch ein paar Zweige sowie ein Band in Wassermelone aufgeklebt. Und natürlich nicht zu vergessen − ein Glitzersteinchen. An Weihnachten muss es ja schließlich glitzern und funkeln... Grins...

Liebe Grüße
Eure Isabella



Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich nun auch die Thinlits Form Zierschachtel für Andenken!! Juhuu!
Ich habe auch gleich zwei weihnachtliche Verpackungen gebastelt.

Als erstes habe ich den Pinguin ausprobiert, dieser ist einfach mit schwarzem Karton aus der Form ausgetanzt. Für die Nase und die Augen habe ich die Eulenstanze verwendet, einen großen weißen Kreis für das Fell am Bauch und die Füße habe ich mit der Stanze "modernes Label" in Mandarinorange ausgetanzt. Ich finde ihn einfach sooo putzig!!!

Als zweites hab ich einen "Nikolausbauch" gebastelt. Hierfür habe ich wieder zwei Formen von der Thinlits Form ausgestanzt − dieses Mal in Glutrot. Einen schwarzen Streifen für den Gürtel und ein kleines Etikett in weißem Glitzerpapier für die Gürtelschnalle. Und schon war er fertig.

Ich hoffe, sie gefallen euch genauso gut wie mir!!

Liebe Grüße
Eure Isabella



Meine erste Weihnachtskarte
03.September 2014

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine erste Weihnachtskarte für dieses Jahr zeigen.
Ist zwar noch etwas früh, aber bei den tollen Sachen vom neuen Herbst / Winterkatalog, kann man einfach nicht anders, als in Weihnachtsstimmung zu kommen. Es gibt ja auch schon die ersten Lebkuchen und Weihnachtssachen in den Supermärkten! Hihihi

Die Inspiration für diese Karte habe ich mir von "Wertschatz" geholt und habe sie ein bisschen nach meinen eigenen Vorstellungen umgewandelt.

Als Grundfarben habe ich Bermudablau und Aquamarin verwendet, die Farben sind einfach so schön winterlich!
Die linke Seite von der Karte habe ich mit dem Designerpapier "Eiszauber" beklebt und die rechte Seite habe ich mit dem Prägefolder "Eiskristall" geprägt.
Als "Trennung" zwischen den zwei Seiten habe ich ein Band in Schiefergrau aufgeklebt.
Verziert mit dem Stempelset und Framelitsformen "Flockentanz", einer Winterblüte und ein paar Glitzersteinchen war sie dann auch schon fertig.

Ich hoffe sie gefällt euch und ich wünsche euch noch einen schönen Mittwochabend!


Liebe Grüße
Eure Isabella



Hallo Ihr Lieben,

ich weiß, es ist noch eewig hin bis Weihnachten, aber da ich die Explosionsbox im Sommerstil so toll gefunden habe, musste ich noch eine zweite machen und dieses Mal wurde es eben weihnachtlich. Hihihi

Die Anleitung und Inspiration zu dieser Box habe ich von "Wertschatz" bekommen!

Verwendet habe ich die Farben Savanne, Chili und Flüsterweiß. Das dazu passende Designerpapier im Block Stilmix.
Den Deckel habe ich wieder mit einer Rosette verziert und einem kleinen Stempel "erst an Heiligabend öffnen"
Innen in der Box ist wieder ein Knusperhäuschen verziert mit kleinen Glitzerblümchen. Die Fenster und die Tür habe ich mit einem Gelstift weihnachtlich verziert.

In die Einstecktaschen an der Seite habe ich mit dem Stempelset Festive Flurry + Framelits Formen Flockentanz aufgestempelt und ausgestanzt.
Die zwei anderen Seiten habe ich einmal mit einem Spruch und einem Nikolaus bestempelt.

Und schon war sie fertig. Dieses Mal dauerte sie kein ganzes Wochenende − wie die Explosionsbox im Sommerstil. Grins.

Liebe Grüße
Eure Isabella









Herzlich Willkommen auf meinem Blog!
Schön dass du hier her gefunden hast, mein Name ist Isabella Hofmann und seit August 2014 bin ich Stampin` Up Demonstratorin.
Wenn du Fragen hast, oder selber in die Welt des Stempelns reinschnuppern möchtest, um dich verzaubern zu lassen, dann melde dich einfach bei mir!
Ich freue mich von dir zu hören! :o)


   


Kategorien:
♥ Anleitungen
♥ Bilderrahmen
♥ Blog Hop
♥ Explosionsboxen
♥ Firmung
♥ Geburtstag
♥ Geburt
♥ Hochzeit
♥ Karten (allgemein)
♥ Kommunion / Konfirmation
♥ Kleine Geschenke
♥ Minialben
♥ Ostern
♥ Projekte mit der Cinch
♥ Projekte mit der Cameo
♥ Stampin` Up! Angebote
♥ Swaps
♥ Taufe
♥ Valentinstag
♥ Verpackungen
♥ Verschiedenes
♥ Weihnachten