Kategroie: Geburtstag



Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine ganz besondere Explosionsbox zeigen, die ich für eine liebe Freundin gemacht habe. :o) Ich habe lange überlegt, welche Art von Explosionsbox ich ihr schenken könnte, aber dann ist mir diese tolle Geburtstagstorte in meinem Silhouette Store aufgefallen und ich fand sie perfekt. :o)
Farblich habe ich mich für ein schönes sommerliches Pfirsich Pur mit Taupe und Vanille Pur entschieden. :o) Wie oben schon erwähnt, habe ich die Torte mit meiner Cameo ausgeschnitten. Sie ist auch wieder dreistöckig geworden, aber dieses Mal viereckig und nicht rund. Oben auf der Torte befindet sich eine kleine Geburtstagskerze und ein paar Blümchen durften auch nicht fehlen.
Die Innenseiten habe ich ganz unterschiedlich gestaltet. Auf eine Seite habe ich wieder ein Einsteckkörtchen geklebt, auf die gegenüberliegende Seite habe ich den tollen Schriftzug aus dem Thinlits-Set "Happy Birthday" in zwei verschiedenen Farben ausgestanzt und aufgeklebt. Auf die nächste Seite habe ich einen Muffin aus dem Set "Cupcake für dich" in den passenden Farben aufgestempelt und mit den Framelits Formen "Cupcake-Kreation" ausgestanzt. Die letzte Seite habe ich dem schönen Stempel aus dem Set "Für besondere Anlässe" bestempelt und mit der tollen neuen Stanze Blätterzweig aus dem neuen Herbst/Winterkatalog verziert.
Die Außenseiten der Box habe ich mit der Schmetterlingsform geprägt und auf den Deckel ebenfalls einen großen Schmetterling aufgeklebt. Zusätzlich hab ich noch einen Geburtstags-Stempel aus dem Set "Bannereien" aufgestempelt, mit den passenden Framelits ausgestanzt und zu dem Schmetterling aufgeklebt. Und zum Schluss habe ich die ganze Box wieder mit einigen Perlen verziert. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

für meine Mama zum Geburtstag habe ich eine ganz besondere Karte gebraucht und da ist mir eine total tolle Karte von "misspinkscraftspot.blogspot.com" aufgefallen, die ich super schön und passend gefunden habe. :o)

Die Farben, die ich verwendet habe sind Kirschblüte, Zarte Pflaume, Aubergine und Minzmakrone, ich find die Farbkombi total toll und sommerlich. Die schöne Blumenumrandung habe ich mit dem Stempelset "so viele Jahre" in verschiedenen Farben aufgestempelt. Die Zahl ist ebenfalls aus dem gleichen Set in Kirschblüte aufgestempelt und mit den passenden Framelits ausgestanzt.

Der Stempel "Herzlichen Glückwunsch" ist aus dem Set "Bannereien" und mit den Framelits Formen "Bunter Banner-Mix" ausgestanzt. Die vielen kleinen Glitzersteine, die ich zum Schluss noch aufgeklebt habe, verleihen der Karte noch einen besonderen "Touch". :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch seit langem mal wieder eine Geburtstagskarte zeigen, die ich für eine liebe Freundin gemacht habe. Und da wir Demonstratoren schon eine Auswahl aus dem neuen Katalog früher bestellen dürfen, nutze ich die Gelegenheit und zeige euch auch gleich ein neues tolles Produkt. :o)

Wie ihr bestimmt schon vermutet habt, ist es die tolle Thinlits Form Happy Birthday. Ich finde sie wirklich super schön, vor allem kann man (wie ich es auch gemacht habe) zwei Farben übereinander legen und so einen tollen 3D Effekt zaubern. Für die Karte habe ich die Farben Espresso, Wassermelone und Zartrosa verwendet.

Der tolle Muffin ist aus dem Stempelset "Cupcake für dich", den ich mit der Two Step Stempeltechnik aufgestempelt und mit den dazu passenden Framelits Formen "Cupcake-Kreation" ausgestanzt habe. Für den Muffin habe ich einmal die Farbe Wassermelone und einmal Espresso verwendet. Verziert habe ich die Karte noch zum Schluss mit ganz vielen kleinen Perlen. :o)
Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon eine Explosionsbox als Shopping-Gutschein gezeigt. Heute möchte ich euch eine ähnliche zeigen. Diese Box ist aber gleichzeitig ein Shopping- und ein Wellnessgutschein und etwas ganz Besonderes. :o)

Das besondere an der Box ist, dass sie zum einen doppelt so groß, wie die "normalen" Boxen ist und zum anderen habe ich sie auf zwei Teile aufgeteilt. Diese Art habe ich euch ja schon mal in einer anderen Variante gezeigt und fand es für diese Box wieder passend. :o) Die Farben sollten hell und gerne auch mit rosa sein, also genau meins. :o) Deswegen habe ich mich für Savanne mit Cremeweiß und Zartrosa entschieden.

Die linke Seite der Box soll den Wellness-Gutschein darstellen. Deswegen habe ich hier eine Mini Wellness-Oase gemacht. Sie besteht aus einer kleinen Liege, einer kleinen Sichtwand und einem Blumentopf. Die rechte Seite sollte dann den Shopping-Gutschein darstellen. Hier kamen dann wieder mein kleiner High-Heel und der Lippenstift zum Einsatz. :o)

In die Box habe ich noch ganz viele kleine Blüten in Zartrosa aufgeklebt. Die vordere große Seite habe ich mit einer tollen Blumengirlande aus dem Thinlits-Set "Blütenpoesie" verziert, darin soll sich dann der Shopping- und Wellnessgutschein befinden. :o)

Auf den Deckel habe ich noch einen Wunschtext aufgedruckt und ebenfalls mit ein paar tollen Blumengirlanden aus dem Thinlits-Set "Blütenpoesie" verziert. Zusätzlich habe ich noch drei große Rosen in Zartrosa aufgeklebt. :o) Die Box war wirklich sehr aufwendig, aber es hat so viel Spaß gemacht und gelohnt hat es sich auch sehr. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz süße Karte zum 4. Geburtstag für euch. Dafür konnte ich ein paar Stanzen von Marianne Design auspacken, die wirklich knuffig sind. :o)

Da die Karte für eine kleine Prinzessin ist, habe ich mich für die Farben Flüsterweiß, Kirschblüte und Himbeerrot entschieden. Das tolle Designerpapier ist aus dem Set "Blühende Fantasie" und passt wirklich super dazu. Wie ich oben erwähnt habe, sind die süße Giraffe und der kleine Elefant Stanzen von Marianne Design. Für den Anlass fand ich sie perfekt. :o)

Auf einem der zwei Luftballons habe ich eine kleine "4" aufgeklebt. Und verziert habe ich die Karte noch mit einer kleinen Bordüre, einer kleinen Blume auf dem Elefant und einer Schleife auf der Giraffe, die ich aus dem schönen Glitzerpapier in Kirschblüte ausgestanzt habe. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

natürlich hab ich in der letzten Zeit auch wieder ein paar Explosionsboxen gemacht. Heute möchte ich euch eine ganz besondere zeigen, ich hab sie für einen Kollegen, der bei der Bundeswehr war, zum Geburtstag gemacht. :o) Auf die Idee zu der tollen Box hat mich "basteltantedoreen.wordpress.com" gebracht.

In der Box befindet sich nämlich, passend zum Thema Bundeswehr, ein kleiner Panzer! Es hat bei meiner Cameo tatsächlich eine Datei dafür gegeben! Allerdings muss ich sagen dass es durch die vielen kleinen Details schon sehr aufwendig ist, den Panzer zu erstellen. Aber gerade die vielen kleinen Details lassen ihn erst recht realitätsgetreu aussehen und ich würd sagen, die Friemelarbeit hat sich echt mehr als gelohnt. :o)

Die Seiten der Box habe ich dann tatsächlich sehr schlicht gehalten, da ja der Panzer im Mittelpunkt stehen soll und man für Männer ja auch nicht sooo viel Schnick-Schnack verwenden soll/darf. :o) Farblich hab ich mich für Waldmoos, Espresso und Vanille Pur entschieden, das fand ich am passendsten. Die Außenseiten habe ich dann noch mit einem farblich passenden Designerpapier verziert und auf den Deckel noch eine große Schleife geklebt. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich euch nun vorerst meine letzte Explosionsbox, die ich in letzter Zeit gebastelt hab, aber dafür ist es eine ganz ganz besondere. :o) Die Explosionsbox ist doppelt so groß wie die normalen Boxen und besteht aus zwei Teilen ... genaueres verrate ich euch gleich − Achtung es folgen nun einige Bilder. :o)

Es waren die Farben Safrangelb, Savanne und Cremeweiß gewünscht, die wirklich super zusammen aussehen. Ich hab ja schon erwähnt, dass die Box aus zwei Teilen besteht, der linke Teil soll ein kleines Wohnzimmer und der rechte Teil den dazugehörigen Garten darstellen. :o)

Aber nun zu den genaueren Details... Links habe ich wieder in die Mitte die tolle dreistöckige Torte mit meiner Blumenranke reingeklebt und um die Box noch persönlicher zu machen, "hängen" an den Wänden Fotos von denjenigen, die die Box verschenken. :o) Und im vorderen Teil vom "Garten" befindet sich ein Beet mit Gemüse und im hinteren Teil eine Wiese mit Blumen, Schmetterlingen und kleinen Trittsteinen. :o)

Auf der rechten Seite habe ich dann noch einen schönen Geburtstagsstempel und ein paar Blumen und Gräser in den passenden Farben mit dem Set "So viele Jahre" aufgestempelt. Vorne befindet sich eine große Einsteckkarte für einen persönlichen Text. Diese hab ich ebenfalls mit kleinen Schmetterlingen und Perlen verziert. :o)

Auf den Deckel hab ich dann eine große 80 und die superschönen großen Schmetterlinge aufgeklebt. Natürlich hab ich auch hier wieder das Papier vorher mit kleinen Schmetterlingen bestempelt, sodass es zum Innenteil passt. :o) Und jetzt hoffe ich sehr, dass euch meine ganz besondere Explosionsbox gefallen hat! :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine nächste Explosionsbox zeigen. Dieses Mal ist es mal wieder ein Reisegutschein geworden und zwar für eine Reise zur Ostsee. In der Mitte der Box ist passend zum Thema ein kleiner Strandkorb. :o) Die Anleitung für den Strandkorb findet ihr hier: *KLICK*

Farblich hab ich mich dieses Mal für ein schönes Dunkelblau in Kombination mit Himmelblau und Flüsterweiß entschieden. Den Strandkorb habe ich ebenfalls in Flüsterweiß und mit ein paar Aktzenten in Savanne gemacht. Was mir ganz besonders gut gefällt, ist der kleine süße Hut, den ich in den Strandkorb geklebt habe. :o)

Die zwei Einsteckkärtchen sind wieder für kleine Botschaften gedacht und den Deckel habe ich mit einer großen 80, einem passenden Geburtstags-Stempel und einer kleinen Schleife verziert. Die Außenseiten der Box habe ich dieses Mal mit den großen Punkten geprägt. Ich hoffe mein kleiner Strandkorb gefällt euch. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine Explosionsbox für euch. :o) Dieses Mal ist es etwas ganz neues geworden, das ich selbst noch nicht ausprobiert habe. Die Box mit dem kleinen Boot soll als Angelgutschein überreicht werden und da ich mal eine ähnliche Box bei "basteltantedoreen.wordpress.com" gesehen habe, habe ich mich daran etwas orientiert. :o)

Farblich hab ich mich für ein Grau, in Verbindung mit Hell- und Dunkelblau entschieden. Die Seiten der Box habe ich auf Wunsch ähnlich gestaltet wie der der lieben Doreen. Das Boot in der Mitte war zwar schon eine kleine Friemelarbeit, aber es ist mir dann doch nach ein paar Versuchen ganz gut geglückt. :o) Und als kleines "Highlight" geht von dem Boot eine kleine Angelschnur mit einem Fisch am Haken herunter. :o)

Auf den Deckel der Box kamen nochmal zwei kleine Fische und die Außenseiten der Box habe ich wieder mit den großen Punkten geprägt. :o) Ich hoffe, dass euch meine Explosionsbox gefällt und auch gut beim Empfänger angekommen ist. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Explosionsbox für euch. :o) Ich hab sie für eine ganz liebe Freundin gemacht, die sie zum 80. Geburtstag verschenken möchte.

Farblich war wieder das tolle Dunkellila in Kombination mit Flieder und Flüsterweiß gewünscht und in der Mitte meine dreistöckige Torte, mit der Blumenranke, die ich auch schon für einige Hochzeitsboxen gemacht habe. :o) Die eine Seite der Box habe ich mit einem kleinen Text bedruckt, auf die zweite Seite kam wieder ein kleiner Umschlag für Geld, die dritte Seite habe ich mit der Zahl "80" verziert und die letzte Seite habe ich mit dem Stempelset "So viele Jahre" in den passenden Farben bestempelt. :o)

Die Außenseiten der Box habe ich wieder mit den kleinen Herzchen geprägt und auf dem Deckel kam ein schöner großer Geburtstagsstempel, zwei Herzen in den gleichen Farben wie die Box und ganz viele Perlen als Verzierung. :o)
Ich finde die Explosionsboxen einfach total toll, um etwas Besonderes zu verschenken und hoffe, dass sie euch auch gefällt. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine kleine Wellness-Oase in einer Explosionsbox zeigen. Es sollte ein Wellness-Gutschein zum Geburtstag verschenkt werden und da hat sich diese tolle Box wirklich super angeboten. :o) Die Idee habe ich bei stampinfantasy.blogspot.de gesehen und die Anleitung für die doppelte Explosionsbox ist von wertschatz.wordpress.com.

Die Liege, die Blumentöpfe und den Sichtschutz habe ich alles mit der Hand gemacht und die Maße nach einigen Probe-Entwürfen angepasst. Das Fenster ist ein Framelit und das "Foto" an der linken Wand ist ebenfalls aus Blumen-Framelits gemacht. :o) Es war eine ganz schöne Pfriemel-Arbeit, aber es hat so viel Spaß gemacht, weil es auch so viele schöne kleine Details zum Basteln gab!! :o)

Farblich war ein schönes Dunkelrot und Rosa gewünscht, genau meine Farben. :o) Ich hab noch eine große Einsteckkarte gemacht, auf der man einen kleinen Text schreiben kann und die zweite Seite mit ein paar Blumen und einem passenden Geburtstags-Stempel bestempelt. Auf den Deckel habe ich eine 40 ausgestanzt und zum Schluss noch ein paar Rosen aufgeklebt. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

meine Mama hatte diese Woche ihren 55. Geburtstag und ich habe ihr natürlich auch eine Explosionsbox gebastelt, die ich euch heute gerne zeigen möchte. :o)

Farblich habe ich mich wieder für meine Lieblings-Kombi entschieden, ein schönes Dunkelrot und Zartrosa.
In die Mitte kam wieder meine dreistöckige Torte mit den vielen Blüten, die ich nun schon öfter gemacht habe und außen rum habe ich drei Luftballons mit Hilfe von Folienstreifen fliegen lassen. :o)

Auf zwei der Innenseiten kamen die schönen großen Blumen, die ich mit Hilfe der Blütenstanze gemacht habe und auf die anderen zwei, zwei kleine Einsteckkärtchen. :o) Die Außenseiten der Box habe ich mit einem passenden Blumenpapier in Zartrosa beklebt und auf den Deckel die Zahl 55 in dem schönen Glitzerpapier in Kirschblüte und noch drei Rosen aufgeklebt. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, ich nerve euch nicht schon mit meinen ganzen Explosionsboxen, aber zurzeit machen sie mir einfach so viel Spaß und habe auch einige Aufträge dafür, die ich euch immer sehr gerne zeigen möchte. Die nächste Box, ist für einen 50. Geburtstag gedacht. :o)

Farblich hab ich mich für Flüsterweiß, Schiefergrau und aus den ganz alten In Color Jade entschieden. In die Mitte habe ich wieder eine dreist ouml;ckige Torte geklebt, die dieses Mal "nur"mit einer Schleife verziert wurde. :o) Zwei Seiten der Box habe ich mit passenden Stempeln zum Geburtstag verziert, auf eine andere Seite hab ich wieder ein Einsteckkärtchen gemacht und auf die letzte kam wieder das kleine Geldfach. :o)

Auf den Deckel habe ich eine 50 aus den Framelits Formen "Große Zahlen" in Jade ausgestanzt und auf einem Kreis aufgeklebt. Die Außenseiten habe ich mit einem passenden Pünktchen-Designerpapier beklebt. Natürlich durften ein paar Perlen als Verzierung auch nicht fehlen. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch wieder eine neue Explosionsbox zeigen. Dieses Mal sollte es eine Urlaubsbox mit einer Palme und Liegestühlen werden. Sie soll als " Überbringer" eines Reisegutscheins zu einem 30. Geburtstag dienen. :o)

Den Stamm der Palme habe ich in verschieden dicken Papierstreifen gemacht und dann Blätter, die eigentlich aus den Framelits "Federn" gemacht sind, in Smaragdgrün und Pistazie innen eingeklebt. Die Liegestühle habe ich ebenfalls aus Papier gemacht, da hab ich mir verschieden große Streifen in Espresso und in farbigen Designerpapier zurecht geschnitten und mit Klebepunkten zusammen geklebt. Den Himmel hab ich noch mit ein paar Wolken und einer kleinen Sonne beklebt. :o)

Das tolle Sandpapier am Boden gibt der Box noch ein tolles Highlight. :o) Eine Seite der Box habe ich mit einem schönen passenden Stempel und einigen Perlen verziert und bei der anderen Seite ist wieder ein kleines Einsteckkärtchen dabei, um eine kleine Botschaft zu hinterlassen. :o) Die Außenseiten der Box habe ich wieder mit den tollen Herzchen geprägt und den Deckel noch mit einem passenden Spruch und ebenfalls mit ein paar Perlen verziert. :o)

Liebe Grüße, eure





Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine super schöne Einladungskarte zeigen, die genau nach meinem Geschmack mit viel rosa und Glitzer geworden ist. :o) :o) Gesehen habe ich diese so ähnlich bei "crehand.bastelblogs.de". Das tolle an der Karte ist, dass man sie für verschiedene Anlässe verwenden kann, ob das nun für eine Geburt, eine Hochzeit oder eine Einladung zur Geburtstagsfeier ist, ich finde, dass sie überall sehr gut passt. :o)

Die Farben sind nur Zartrosa und Flüsterweiß. Die tollen Schmetterlinge habe ich einmal aus dem Flüsterweiß Farbkarton ausgestanzt und dann den ausgestanzten Schmetterling wieder in die "Ursprungsform" reingeklebt und den zweiten kleinen Schmetterling habe ich in Zartrosa und noch einmal in Pergamentpapier ausgestanzt, das gibt einen total tollen Effekt. :o)

Die rechte untere Seite habe ich mit ein paar Stempel aus dem Set "Timeless Textures" in Savanne verziert. Darauf habe ich dann zwei Stücke mit der Handstanze "Abreißetikett" aufgeklebt und den tollen Schmetterling. Verziert habe ich die Karte noch mit einigen Glitzersteinchen. :o) Natürlich kann man die Karte, je nach Anlass, auch in verschiedenen Farben gestalten und anpassen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

ihr kennt das bestimmt... Ihr seht ein neues Stempelset und denkt euch "ne das brauch ich nicht, das gefällt mir auch eigentlich gar nicht" und nach und nach gefällt euch es immer mehr und schlussendlich bestellt ihr es euch doch. :o) So ging es mir mit dem Stempelset "So viele Jahre" und den dazu passenden Framelits. :o) Nach laaanger Überlegung hab ich es mir nun doch bestellt. :o)

Entstanden sind dann gleich diese wunderschönen sommerlichen Geburtstagskarten, die ich so ähnlich bei "kreativella.com" gesehen habe. Ich habe Savanne, Rosenrot, Farngrün und Flüsterweiß verwendet. Das gestreifte Designerpapier im Hintergrund ist aus dem DP im Block "Liebesblüten". Die tollen Blumen sind ebenfalls in dem Stempelset enthalten, ich habe sie in verschiedenen Farben aufgestempelt. :o)

Die schönen großen Zahlen habe ich in Savanne aufgestempelt, mit den passenden Framelits ausgestanzt und mit Dimensionals auf die Karte aufgeklebt, sodass es wieder einen leichten 3D-Effekt gibt. :o) Ich hoffe meine Karten gefallen euch, über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal wieder eine bzw. zwei neue Varianten von dem tollen Geburtstagskuchenbausatz gebastelt. :o) Die super Anleitung dazu findet ihr hier: *KLICK*

Farblich hab ich mich einmal für Wassermelone und Zartrosa für die Frauen und einmal für Farngrün und Waldmoos für die Männer entschieden. :o) Die süßen Luftballons habe ich mit dem tollen Stempelset "Balloon Builders" aufgestempelt und der passenden Handstanze ausgestanzt. :o)

In dem Geburtstagskuchenbausatz ist eine kleine Anleitung, die man ebenfalls von miri-d.blogspot.de passend bekommt, ein Milka Tender, eine farblich passende Kerze und eine schön verzierte Streichholzschachtel. :o) Bis auf ein paar kleine Blümchen auf dem Deckel hab ich dieses Mal auf eine Verzierung verzichtet, da ich das Designerpapier in Kombination mit den süßen Luftballons schon so toll gefunden habe. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine bzw. zwei weitere Karten mit den tollen Luftballons zeigen, dieses Mal aber mit dem Stempelset "Balloon Builders". :o)

Dieses Mal wollte ich ein paar Geburtstagskarten machen und dafür habe ich die Farben Wassermelone und Zartrosa bzw. Bermudablau und Himmelblau mit Flüsterweiß verwendet. :o) Die Karten sind eigentlich (also jedenfalls für meine Verhältnisse) relativ schlicht gehalten, aber ich finde die Luftballons sind so toll, da braucht es keine große Verzierung. :o)

Der schöne Stempel ist aus dem SAB-Set "Hoch hinaus" und in jeweils der passenden Farbe aufgestempelt. :o) Mir persönlich gefällt die rosa Variante viel besser, weil das ja meine Lieblingsfarbe ist, wie man unschwer erkennen kann, aber da ich auch für Jungs oder Männer Geburtstagskarten haben wollte, habe ich mich für die blaue Variante noch entschieden. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

für eine ganz ganz liebe Bekannte habe ich ein kleines Geburtstags-Geschenkset gebastelt, das aus einer kleinen Karte und einer kleinen Küsschen Verpackung, in die genau zwei Küsschen passen, besteht. :o)

Verwendet habe ich − nach langer Zeit mal wieder − meine Lieblingsfarben Wassermelone, Zartrosa und Vanille Pur. :o)
Die Verpackung habe ich euch schon öfter auf meinem Blog gezeigt, die Anleitung stammt von "Tatjana's Kreative Momente". Verziert habe ich sie mit einem Band in Zartrosa und ein paar Schmetterlingen, die ich in Wassermelone, Pergamentpapier und in dem weißen Glitzerpapier ausgestanzt habe und ein kleiner Stempel durfte natürlich auch nicht fehlen. :o)

Die kleine Karte ist 7x7 cm "groß" und ist in denselben Farben wie die Küsschen Verpackung gehalten. Nur mit einem etwas grö ßeren Stempel zum Geburtstag. :o)
Es hat auch wirklich Spaß gemacht, mal etwas "nicht weihnachtliches" zu basteln! :o) Ich hoffe mein kleines Set, ist bei der Empfängerin heil angekommen und hat vielleicht sogar ein kleines Lächeln in ihr Gesicht gezaubert. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

diese Woche habe ich ein kleines Geburtstags-Geschenkset für einen netten Arbeitskollegen gebraucht, das ich euch heute gerne zeigen möchte. :o)

Die schöne Pralinenschachtel habe ich bei uns im Ort gekauft und hab dazu einen farblich passenden Geburtstagskuchenbausatz gebastelt. :o) Die Farben sind Waldmoos, Farngrün und Flüsterweiß. Die Anleitung habe ich wieder von www.mirid.de hergenommen, ich finde die einfach super verständlich! :o)

Im Inneren befindet sich − wie immer − ein Yes-Törtchen, eine Kerze, Streichhölzer und die "Gebrauchsanweisung" :o)
Als kleine Überraschung finde ich den Bausatz total toll und verschenke ihn auch sehr gerne! :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella



Geburtstagskarte
(Kommentar verfassen)

Hallo Ihr Lieben,

meine Mama hatte am Montag Geburtstag und dafür musste ich natürlich eine total schöne Karte basteln. :o) Die Karte habe ich schon vor längerer Zeit bei der Steffi von Stempelwiese gesehen und fand sie richtig toll, deswegen hab ich sie mir auch abgeguckt. :o)
Als Farben habe ich Taupe, Vanille Pur, Minzmakrone und Melonensorbet verwendet. Der gestreifte Hintergrund ist ein Designerpapier im Taupe, darüber habe ich eine Wellenkante ebenfalls in Taupe geklebt und darüber kam dann ein Stück Vanille Pur, dass ich mit den großen Punkten geprägt habe.

Die Zweige habe ich in Minzmakrone mit der Big Shot ausgestanzt und hinter den Schmetterling aufgeklebt. Und nun kommen wir zu dem schönen Schmetterling, den ich in zwei Schritten aufgestempelt habe, als erstes habe ich den Schmetterling in Melonensorbet vorher auf einem Schmierpapier abgestempelt und als zweiten Schritt nochmal mit Melonensorbet drüber gestempelt. Den Schmetterling habe ich per Hand ausgeschnitten und dahinter habe ich einen aufgeklebt, den ich mit den Framelits ausgestanzt habe. :o)

Auf den großen Schmetterling habe ich noch einen kleinen in Pergamentpapier aufgeklebt sowie ganz viele kleine Glitzersteinchen. :o) :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder eine Glückwunschkarte zeigen, die man für verschiedene Anlässe verwenden kann. Die Idee habe ich so ähnlich bei der Steffi von Stempelwiese gesehen. :o) Als Farben habe ich Savanne, Safrangelb und Cremeweiß verwendet. Ich finde das Papier in Cremeweiß so toll, weil es leicht gesprenkelt ist und das schon allein einen tollen Effekt gibt. :o)

Die kleinen Schmetterlinge habe ich mit dem Stempelset "Perpetual Birthday Calendar" in Savanne aufgestempelt. Die wunderschönen Schmetterlinge sind aus dem Set "Thinlits Formen Schmetterlinge" und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt. Als Verzierung habe ich noch einen Glitzerschmetterling und viele kleine Strasssteinchen aufgeklebt. :o)
Ich hoffe, meine Karte gefällt euch. :o)
Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine frühlingshafte Geburtstagskarte zeigen. Die Idee dazu habe ich bei "klikaklakas kreativer kram" gesehen und fand die Karte so toll, dass ich sie nachbasteln musste. :o)

Als Farben habe ich Schiefergrau, Pistazie, Flüsterweiß, Blauregen und Aubergine verwendet. Die wunderschönen Schmetterlinge aus dem Thinlits-Set habe ich auf einen Leinenfaden und auf ein Stück Glitzerpapier geklebt. :o)
Wenn man einen anderen Stempel verwendet, könnte man die Karte auch super als Frühlingsgruß verschenken, oder einfach um mal Danke zu sagen. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Geburtstagkarte zeigen, die Inspiration dazu habe ich von der Steffi von Stempelwiese bekommen. :o)
Als Farben habe ich Savanne, Schokobraun und Flüsterweiß verwendet. Die Fähnchen sowie einen kleinen Teil der Karte habe ich mit dem Stempelset Work of Art in Savanne ganz leicht bestempelt, damit schöne "Kleckse" entstehen. :o)

Die Zweige rechts unten im Eck habe ich mit Hilfe der Eulenstanze gemacht, als Farbe habe ich Farngrün und das Pergamentpapier verwendet. Den Schmetterling habe ich − als Kontrast − in Bermudablau ausgestanzt, und zum Schluss habe ich noch gaaaaanz viele kleine Strasssteinchen aufgeklebt. :o)

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Glückwunschkarte, die man für viele verschiedene Anlässe verwenden kann, und ein dazu passendes Knallbonbon zeigen. Das Design habe ich bei der Steffi von Stempelwiese gesehen und musste es gleich nach basteln, weil ich es so toll gefunden habe!! :o)

Die Grundfarbe der Karte ist Savanne, darauf habe ich ein Stück Designerpapier geklebt. Der wunderschöne Schmetterling ist aus den neuen Thinlits Formen und einmal in Zartrosa und einmal in Pergamentpapier ausgestanzt, das Pergamentpapier gibt immer einen total schönen Effekt. :o) Unter den Schmetterlingen, schauen ein paar Zweige in Farngrün heraus.
Den kleinen Glitzerschmetterling habe ich mit einem Tacker festgemacht habe. Und zuletzt habe ich noch einen Glückwunschstempel aus dem neuen Set "perfekter Tag" in Savanne aufgestempelt und aufgeklebt. Ein paar kleine Perlen durften natürlich auch nicht fehlen. :o)

Und nun kommen wir zu dem süßen Knallbonbon. Ich habe die Stanze ja erst seit kurzem, deswegen bin ich immer noch total begeistert und ihr werdet sie bestimmt in nächster Zeit öfter sehen. :o)
Hier habe ich genau das gleiche Papier, wie bei der Karte verwendet, allerdings habe ich einen kleineren Schmetterling ausgewählt. Die kleinen Zweige, die unter dem Schmetterling hervorgucken, habe ich mit Hilfe der Eulenstanze gemacht. :o)

Ich hoffe, mein kleines Glückwunsch-Set hat euch gefallen. :o)
Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem habe ich die Kronkorken für mich entdeckt und möchte euch heute gleich eine Geburtstagskarte damit zeigen. Die Farben sind ganz schlicht in Zartrosa, Wassermelone und Flüsterweiß gehalten.

Den Kronkorken habe ich mit der Big Shot flach gekurbelt und mit der 1 Zoll Stanze ein Stück Designerpapier rein geklebt. Unter den Kronkorken hab ich ein Papierspitzendeckchen geklebt.

Der Stempel ist von dem Gastgeberinnenset "Hello Love" und mit der Stanze Wortfenster ausgestanzt.

Verziert mit ganz vielen Blümchen in Wassermelone und Glitzerweiß war sie dann schon fertig. Grins...

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine Grußkarte zeigen, die man für verschiedene Anlässe verwenden kann.
Ich muss gestehen, dass ich mir diese Karte von "Stempelwiese" abgeguckt habe, weil ich sie einfach soo wunderschön gefunden habe!!

Verwendet habe ich als Grundfarben ganz schlicht Savanne und Flüsterweiß.
In der Mitte habe ich einen Anhänger mit der Stanze "gewellter Anhänger" ausgestanzt und aufklebt.
Verziert mit einem großen und kleinen Schmetterlingen, Zweigen, vielen kleinen Blüten und natürlich Strasssteinchen. Hihihi...

Das Band und den Schmetterling habe ich wieder mit dem süßen kleinen Tacker fest gemacht! Er ist einfach so toll!! Grins

Liebe Grüße
Eure Isabella





Hallo Ihr Lieben,

dieses Mal sollte ich eine Karte für einen 90. Geburtstag machen.
Das war gar nicht so einfach, aber ich habe mich dann für etwas "Blumiges" entschieden.

Ich habe den Stempel "Sunflower" als Hintergrund in Savanne gestempelt und kleine Blümchen in Schokobraun und Wassermelone mit kleinen Blättern mit der "Vogelstanze" aufgeklebt.

Ein kleiner "Happy Birthday" Stempel in Wassermelone noch aufgestempelt und ausgestanzt und schon war sie auch fertig. Hihihi...

Liebe Grüße
Eure Isabella



"verbrannte" Geburtstagskarte
16.September 2014

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich wieder eine Geburtstagskarte gemacht. Der September ist immer ganz schlimm mit Geburtstagen bei uns. Aber gut für mich, da ich immer für Karten beauftragt werde. Hihihi...

Als Grundkarton habe ich Savanne verwendet.
Das Designerpapier habe ich ganz vorsichtig mit Hand eingerissen, und die Ränder mit Savanne geinkt.
So entsteht der Eindruck, dass die Karte Brandflecken hat, das fand ich mal etwas anderes und total schön. Hihi...
Auf die rechte Seite habe ich ein Papierspitzendeckchen aufgeklebt. Als Band habe ich die Häkelbordüre verwendet und einen großen Schmetterling in Wassermelone und Pergamentpapier aufgeklebt.

Um die Schmetterlinge aneinander zu befestigen habe ich einen kleinen Tacker von einem Discounter gekauft, ich finde den so niedlich! Er ist viel kleiner wie der normale, einfach perfekt, um kleine Sachen fest zu machen! Grins...

Dann habe ich sie noch mit ein paar kleinen Blüten in Wassermelone und kleinen Strasssteinchen verziert und dann war sie schon fertig.

Ich hoffe sie gefällt euch.

Liebe Grüße
Eure Isabella




Hallo Ihr Lieben,

dieses Mal musste ich eine Geburtstagskarte für einen Verwandten machen.
Da es für einen Mann war, hieß es, dass nicht zu viel Schnick Schnack und Glitzer dort sein durfte! Ich muss schon sagen, das war eine kleine Herausforderung! Grins.

Geworden ist es dann diese Karte. Ich habe die Farben Savanne, Himmelblau und Flü verwendet.
Mit den kleinen Schwämmchen habe ich einfach ein paar Punkte auf die Karte gemacht und die Ränder geinkt.
Dann habe ich noch den Leinenfaden um die Karte gewickelt und das Band mit Fischgrätenmuster aufgeklebt. Ein paar Schmetterlinge und "Happy Birthday" aufgestempelt und ausgestanzt und schon war sie fertig.
Ein paar Glitzersteine durften dann doch nicht fehlen. Hihihi…

Liebe Grüße
Eure Isabella



Hallo Ihr Lieben,

diesen Monat sind wohl nur die Männer mit den Geburtstagen dran. Hihihi…
Deswegen musste ich dieses Mal wieder eine Karte für einen guten Freund machen.

Ich habe die Farben Schokobraun, Vanille Pur und Bermudablau verwendet.
Den Farbkarton Vanille Pur habe ich mit den Perfect Polka Dots mit der Big Shot geprägt.
Dann habe ich noch das gestreifte gerippte Geschenkband in Bermudablau zugeschnitten und aufgeklebt. Mit der Stanze "Wellenkante" habe ich noch einen schönen Abschluss angeklebt und mit einem Schmetterling verziert.

In Bermudablau habe ich auch noch passend "Happy Birthday" aufgestempelt und mit dem "Wellenoval" und "großes Oval" ausgestanzt.

Mit dem "Envelope Punch Board" habe ich auch noch einen passenden Umschlag für die Karte gemacht. In dem genau gleichen Stil wie die Karte, und als Verzierung einen einzigen Schmetterling mit Perlen aufgeklebt.

Bei meinem Bekannten und den Geburtstagsgästen kam sie super an! Grins.

Liebe Grüße
Eure Isabella



Hallo Ihr Lieben,

heute sollte ich eine Karte für eine Bekannte von meiner Mama machen, die ihren 70. Geburtstag gefeiert hat. Es sollte auch eher schlicht gehalten sein und in Lila-Tönen.

Verwendet habe ich dann Savanne, Aubergine und Vanille Pur. Den Vanille-Farbkarton habe ich wieder mit den "Perfect Polka Dots" geprägt und ein paar Blümchen in verschiedenen Lila-Tönen und Glitzerpapier aufgeklebt.

Die "70" habe ich in Savanne aufgestempelt und mit einem Wellenkreis ausgestanzt, mit einem Band verziert und noch ein "Happy Birthday" aufgestempelt.

Die Schleife kommt leider auf dem Bild nicht so gut rüber, aber in Echt hat sie schöner ausgeschaut. Hihihi.

Liebe Grüße
Eure Isabella









Herzlich Willkommen auf meinem Blog!
Schön dass du hier her gefunden hast, mein Name ist Isabella Hofmann und seit August 2014 bin ich Stampin` Up Demonstratorin.
Wenn du Fragen hast, oder selber in die Welt des Stempelns reinschnuppern möchtest, um dich verzaubern zu lassen, dann melde dich einfach bei mir!
Ich freue mich von dir zu hören! :o)


   


Kategorien:
♥ Anleitungen
♥ Bilderrahmen
♥ Blog Hop
♥ Explosionsboxen
♥ Firmung
♥ Geburtstag
♥ Geburt
♥ Hochzeit
♥ Karten (allgemein)
♥ Kommunion / Konfirmation
♥ Kleine Geschenke
♥ Minialben
♥ Ostern
♥ Projekte mit der Cinch
♥ Projekte mit der Cameo
♥ Stampin` Up! Angebote
♥ Swaps
♥ Taufe
♥ Valentinstag
♥ Verpackungen
♥ Verschiedenes
♥ Weihnachten